Amazonen

AMAZONEN EINER GROSSSTADT

Kinodokumentarfilm, CH/D 2020
Buch und Regie: Thaïs Odermatt

DCP, Farbe, 65 min, 5.1, OV Deutsch, UT Englisch, Französisch

Koproduktion: Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, SRF
Weltrechte: maximage & Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Moderne Amazonen sind Frauen, die sich ihr eigenes Bild von Weiblichkeit schaffen und sich nicht in eine soziale Rolle zwängen lassen. In Berlin, einer wichtigen Grossstadt für Amazonen, lassen sie uns tief in ihr Leben, ihre Kämpfe, Siege und Niederlagen blicken.

Mit That Fucking Sara, Maryna Ivashko, Zilan u.a.

Idee und Regie Thaïs Odermatt Kamera Carlos Isabel García Ton Sophie Ahrens Schnitt Thaïs Odermatt, Laura Espinel Musik Anna Kühlein Produzentinnen Brigitte Hofer, Cornelia Seitler Producer Sophie Ahrens Sound Design Amir Arsalan, Shiri Varnamkhasti Mischung Kevin Jahnel 
Eine Produktion der maximage in Koproduktion mit der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf und dem Schweizer Radio und Fernsehen / SRG SSR
Mit Unterstützung von Bundesamt für Kultur (BAK), Migros Kulturprozent, Schindler-Kulturstiftung, Gemeinde Stans Kulturförderung, Stiftung Rotary Club Stans, Gemeinde Oberdorf, Bildhauer Hans Von Matt Stiftung, Gemeinnützige Stiftung Leonard Von Matt, Casimir Eigensatz Stiftung

Die Pressebilder können durch das + Symbol vergrössert werden.
Per Drag&Drop auf den Schreibtisch gezogen oder mit der rechten Mousetaste gespeichert werden.

SYNOPSIS

Moderne Amazonen sind Frauen, die sich ihr eigenes Bild von Weiblichkeit schaffen und sich nicht in eine soziale Rolle zwängen lassen. In Berlin, einer wichtigen Grossstadt für Amazonen, lassen sie uns tief in ihr Leben, ihre Kämpfe, Siege und Niederlagen blicken.

CREDITS

Mit That Fucking Sara, Maryna Ivashko, Zilan u.a.

Idee und Regie Thaïs Odermatt Kamera Carlos Isabel García Ton Sophie Ahrens Schnitt Thaïs Odermatt, Laura Espinel Musik Anna Kühlein Produzentinnen Brigitte Hofer, Cornelia Seitler Producer Sophie Ahrens Sound Design Amir Arsalan, Shiri Varnamkhasti Mischung Kevin Jahnel 
Eine Produktion der maximage in Koproduktion mit der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf und dem Schweizer Radio und Fernsehen / SRG SSR
Mit Unterstützung von Bundesamt für Kultur (BAK), Migros Kulturprozent, Schindler-Kulturstiftung, Gemeinde Stans Kulturförderung, Stiftung Rotary Club Stans, Gemeinde Oberdorf, Bildhauer Hans Von Matt Stiftung, Gemeinnützige Stiftung Leonard Von Matt, Casimir Eigensatz Stiftung
DOWNLOADS

Die Pressebilder können durch das + Symbol vergrössert werden.
Per Drag&Drop auf den Schreibtisch gezogen oder mit der rechten Mousetaste gespeichert werden.